Statt im Schnee werden die Ostereier in diesem Jahr im grünen Rasen, zwischen blühenden Blumen und unter farbenfrohen Büschen versteckt. So, wie man es kennt. Auch so, wie man es kennt, starten die Doberaner Gästeführer zu Ostern zur ersten Stadtführung des Jahres.

Am Ostermontag, dem 22. April um 11 Uhr starten parallel Stadtführungen in Bad Doberan und Heiligendamm. Helge Rehwaldt erwartet seine Gäste am Rathaus zu einer Stadtführung rund um den Kamp und ins Klostergelände und Peter Mahncke startet auf der Promenade in Heiligendamm den Rundgang durch die Weiße Stadt am Meer. In 1,5 Stunden gibt es viele Informationen zur Geschichte, Gesellschaft und Architektur, zur Gegenwart und Zukunft und ganz aktuelle Neuigkeiten. Das macht die kurzweiligen Stadtrundgänge auch für Einheimische und Gastgeber interessant, die in den meist noch nicht so großen Runden die Fragen ihrer Gäste beantwortet bekommen. Manche Einheimische bringen auch ihren Osterbesuch mit. Anekdoten und eine Prise Humor machen den Osterspaziergang zu einem schönen Erlebnis. Offiziell starten die Gästeführer dann am 1. Mai mit festen und neuen Führungsterminen.

Bad Doberan: 11 Uhr an der Touristinformation (Rathaus)
Heiligendamm: 11 Uhr auf der Strandpromenade (Höhe Coco’s Eismilchbar)

Dauer: ca. 1,5 Stunden
Preis pro Person: 6 EUR, mit Kurkarte 5 EUR, Kinder 6-18 Jahre 3 EUR

 

Wir wünschen Ihnen frohe Ostern!
Ihre Gästeführer