Stadtführungen und Gästeführungen in Bad Doberan-Heiligendamm und Umgebung.
Führungsangebote 2021

Führungsangebote 2021

Liebe Gäste!

Ab dem 7. Juni 2021 dürfen wir wieder touristische Gästeführungen anbieten. Einiges ist in dieser Saison wegen der strengen Hygienebestimmungen anders, aber wir sind gut vorbereitet. Hier zeigen wir Ihnen, welche Führungen wir anbieten und wie sie ablaufen:

 

Führungen in Bad Doberan

Dienstag (bis 31.10.2021)
Donnerstag (ganzjährig)
Freitags (bis 31.10.2021)
jeweils um 11 Uhr (ca. 1,5 Std.)

Treffpunkt

Touristinformation im Besucherzentrum des Klosters, Klosterstraße 1c

Anmeldung

Touristinformation Bad Doberan-Heiligendamm
Klosterstraße 1c
18209 Bad Doberan

Tel: +49(0)38203 – 621 54
Fax: +49(0)38203 – 770 50
E-Mail: visit@bad-doberan.de
Webseite
Geöffnet: Montag bis Freitag 10:00 – 15:00 Uhr
Telefon besetzt ab 08:00 Uhr

Bezahlung

6,00 € pro Person
5,50 € pro Person mit Kurkarte + RostockCARD+Region,
3,00 € pro Kind 6 -18 Jahre

Die Bezahlung erfolgt in der Touristinformation (Bargeld oder EC-Karte)

Verlauf

Die Führung umfasst das Kloster und die Residenzstadt. Das Innere des Doberaner Münsters ist bis auf Weiteres nicht Bestandteil von Führungen, Sie können aber nach der Führung das Münster in der Zeit von 11 bis 15 Uhr selbst von innen besichtigen. Dazu zahlen Sie an der Münsterkasse 1 Euro Besichtigungsentgelt und erhalten eine Rundgangsbroschüre mit Erläuterungen der einzelnen Stationen.

 

Hinweise

Für die Teilnahme an der Führung ist eine vorherige Buchung und Bezahlung in der Touristinformation nötig. Die Anmeldung muss spätestens bis 8:30 Uhr am Führungstag vorgenommen worden sein. Da viele von uns Anfahrtswege haben, müssen wir nicht erscheinen, wenn keine Teilnehmer angemeldet wurden.

Dem Gästeführer zeigen Sie den Zahlungsbeleg vor. Gäste dürfen auch vor Ort zu Führungsbeginn dazu kommen. Dann ist ein Formular (das der Gästeführer in der Touristinfo abgibt) auszufüllen und bar beim Gästeführer zu bezahlen. Eventuelle Trinkgelder dürfen auch in bar direkt an die Gästeführer gegeben werden.

Während der ganzen Führung muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, da die Abstände von mindestens 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern nicht eingehalten werden können. Ein Test-Nachweis wird nicht benötigt.

Für den privaten und nicht zur Führung gehörenden Münsterbesuch ist ab 25.06.2021 ebenfalls kein Test-Nachweis mehr nötig.

 

Führungen um das Doberaner Münster

täglich um 11 Uhr

Aufgrund der verstärkten Anfragen für öffentliche Führungen im bzw. am Doberaner Münster wird ab 1. Juli täglich um 11 Uhr eine Außenführung angeboten.

Damit können die weiterhin geltenden Abstandsregelungen im Doberaner Münster eingehalten werden, ohne den wieder gestiegenen und dennoch recht flüssigen Besucherverkehr unnötig durch Führungen zu beeinträchtigen. Besichtigt wird das nördlich vom Münster gelegene spätromanisch-frühgotische Beinhaus aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Die Besucher der Außenführung können im Anschluss den Münsterinnenraum eigenständig mit einem Rundgangblatt besichtigen.

Führungen für Gruppen sind nur in begrenztem Maß auf schriftliche Anmeldung an die Küsterei am Münster, Prüfung der Realisierbarkeit und schriftlicher Bestätigung möglich.

In größeren Abständen werden in Althof Außenführungen anlässlich des Jubiläumsjahres angeboten, auf Nachfrage auch zu gesonderten Terminen.

Treffpunkt

 

Anmeldung

Anmeldung zu öffentlichen Führungen über die Kontaktdaten. Gruppen bitte immer anmelden!

E-Mail: kuester(at)muenstergemeinde-doberan.de
Tel: 038203-62716
Fax: 038203-779589

 

Besichtigungsentgelt für das Doberaner Münster

(Höhe ab 2014 laut Kirchengemeinderatsbeschluss der Ev.-Luth. Kirchengemeinde vom 1.10.2013)

  • 3,00 Euro Erwachsene
  • 2,50 Euro Gruppe ab 20 Personen
  • 2,00 Euro ermäßigt *
  • 0,00 Euro Schüler (bis 17 Jahre)
  • 6,00 Euro Familien (Eltern mit eigenen Kindern bis 17 Jahre)
  • 1,50 Euro Abendkarte innerhalb der letzten 30 Minuten der Öffnungszeit
  • 5,00 Euro Neu: Jahreskarte (Besichtigung frei, Fühungen & Sonderführungen werden ermäßigt)

* Schwerbeschädigte, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Inhaber des tagesaktuellen Ländertickets Mecklenburg-Vorpommern oder des Wochenendtickets der Deutschen Bahn, Kurkarte Doberan/Heiligendamm, Rostock-Card, Kurpass Warnemünde

Führungen in Heiligendamm

Mittwoch (bis 31.10.2021)
um 11 Uhr (ca. 1,5 Std.)

Sonntag (bis 31.10.2021)
um 10 Uhr (ca. 1,5 Std.

Treffpunkt

Promenade Höhe Eiscafé am Strandzugang 2 (Georg Adolf Demmler)

Anmeldung

Touristinformation Bad Doberan-Heiligendamm
Klosterstraße 1c
18209 Bad Doberan

Tel: +49(0)38203 – 621 54
Fax: +49(0)38203 – 770 50
E-Mail: visit@bad-doberan.de
Webseite
Geöffnet: Montag bis Freitag 10:00 – 15:00 Uhr
Telefon besetzt ab 08:00 Uhr

Bezahlung

6,00 € pro Person
5,50 € pro Person mit Kurkarte + RostockCARD+Region,
3,00 € pro Kind 6 -18 Jahre

Die Bezahlung erfolgt möglichst in der Touristinformation (Bargeld oder EC-Karte).
Es ist aber auch möglich, passend in bar beim Gästeführer zu bezahlen.

Verlauf

Die Führung umfasst die Strandpromenade mit den frisch sanierten und teilweise noch in Sanierung befindlichen Logierhäusern der „Perlenkette“, den Kurplatz mit dem Kurhaus, dem einstigen Badehaus, dem Grand Hotel und der Seebrücke. Wenn es die Lage zulässt, wird auch das Hotelgelände bis zur Orangerie und Burg „Hohenzollern“ besucht. Die Führung endet am Startpunkt.

 

Hinweise

Mittwochs-Führungen:
Für die Teilnahme an der Führung ist eine vorherige Buchung und Bezahlung in der Touristinformation nötig. Die Anmeldung muss spätestens bis 8:30 Uhr am Führungstag vorgenommen worden sein. Da viele von uns Anfahrtswege haben, müssen wir nicht erscheinen, wenn keine Teilnehmer angemeldet wurden. Dem Gästeführer zeigen Sie den Zahlungsbeleg vor. Eventuelle Trinkgelder dürfen auch in bar direkt an die Gästeführer gegeben werden.

Gäste dürfen auch vor Ort zu Führungsbeginn dazu kommen, sofern die Teilnehmerzahl von 12 Personen nicht überschritten wird. Dann ist ein Formular (das der Gästeführer in der Touristinfo abgibt) auszufüllen und möglichst passend bar beim Gästeführer zu bezahlen.

Sonntags-Führungen:

Es wird empfohlen, sich bei der Touristinformation anzumelden und dort zu bezahlen. Auch eine telefonische Anmeldung dort und Bezahlung beim Gästeführer ist möglich. Da die Info am Wochenende nicht geöffnet ist, kann auch vor Ort beim Gästeführer ein Formular ausgefüllt und möglichst passend in bar bei ihm bezahlt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Da sonntags auch die Kurgäste an den Führungen teilnehmen, ist eine Anmeldung bei der Touristinformation zu empfehlen.

 

Hygienemaßnahmen, Kontaktverfolgung

Während der ganzen Führung soll ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, da die Abstände von mindestens 1,5 Metern zwischen den Teilnehmern nicht eingehalten werden können. Ein Test-Nachweis wird nicht benötigt. Für das Gesundheitsamt ist ein Formular mit persönlichen Kontaktdaten auszufüllen. Bei der telefonischen Anmeldung entfällt das Formular. Eine Kontaktverfolgung über die LUCA-App ist leider nicht möglich. Bitte beachten Sie, dass Bezahlungen beim Gästeführer nur in bar möglich sind. Bitte geben Sie den Beitrag möglichst passend. Eine Quittung wird nur auf Wunsch ausgestellt, weil meistens keine benötigt wird.

 

Sonstige Angebote

Heiligendamm-Führung mit ERSTES-SEEBAD-Autor Martin Dostal

Außerhalb der öffentlichen Führungen kann der Heiligendamm-Kenner Martin Dostal auch für private Führungen gebucht werden.
Weitere Infos: https://erstes-seebad.de/heiligendamm-fuehrungen-mit-autor-martin-dostal/

 

Naturkundliche Führungen mit Dipl.-Biologin Ina Sakowski

Die Diplom-Biologin und Imkerin Ina Sakowski bietet privat naturkundliche Führungen durch das Glashäger Quellental und den Hütter Wohld an sowie Exkursionen, Kräuterwanderungen und Imkerei, Vorträge und vieles mehr für Groß und Klein. Weitere Infos: https://ina-sakowski.de/

 

 Welche Angebote 2021 ausfallen oder verändert stattfinden

Einige Angebote können wir 2021 vorerst nicht für Sie realisieren. Daran ist aber nicht immer die Corona-Pandemie Schuld. Lediglich die Münster-Führungen im Inneren der Klosterkirche, die Vorträge, Themen- und Sonderführungen sind wegen der Corona-Regeln nicht möglich. Nur im begrenzten Umfang sind Führungen z.B. für Bildungszwecke nach Vereinbarung möglich.

Dadurch sind auch die Kombi-Führungen Stadt und Münster nicht möglich. Nach der Stadtführung kann das Doberaner Münster aber auf eigene Faust mit Hilfe einer Broschüre erkundet werden.

Die Backhausmühle hingegen hat wegen der anstehenden Bauarbeiten an der Klosterruine bis mindestens 2025 geschlossen. Der 1979 ausgebrannte Backsteinbau wird gesichert und bekommt ein neues Dach und neue Türen, Tore, Luken und Fenster.

Im Stadt- und Bädermuseum im Möckelhaus sind Besichtigungen und Rundgänge möglich, aber Führungen sind nur nach Vereinbarung möglich.

Das Besucherzentrum in der Alten Klostervogtei hat während der Öffnungszeiten der Touristinformation geöffnet und kann besichtigt werden. Lediglich die fachkundigen Betreuer stehen Montag bis Samstag nicht zur Verfügung. Sonntags öffnet aber jemand vom Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan die Pforten für die Gäste.

 

Wir halten Sie auf dieser Seite auf dem Laufenden und wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt!

3 Comments

  1. Pingback: Heiligendamm-Führungen mit Autor Martin Dostal ~ ERSTES SEEBAD

  2. Pingback: Wie läuft der Ostsee-Urlaub 2021 in MV und Bad Doberan-Heiligendamm? ~ ERSTES SEEBAD

  3. Pingback: Molli, Münster, Museen und Meer – was geht wie in Bad Doberan-Heiligendamm? ~ ERSTES SEEBAD

Comments are closed.