Zum 140. Jubiläum der Erhebung Doberans zur Stadt freuen wir uns auf neue Angebote.

So haben wir auf Grund der Nachfrage die Samstags-Führung gestrichen und bieten stattdessen eine Führung am Freitag durch die Sommerresidenz Bad Doberan an. Unser Gästeführer Martin Dostal ist im Wechsel mit Reinhard Firzlaff vom Klosterverein dienstags bis freitags im Besucherzentrum des Klosters Doberan im historischen Marstall gegenüber vom Torhaus zu finden. Das Besucherzentrum hatte bisher nur sonntags öffnen können – Dank Unterstützung der Stadt sind nun zusätzlich vier Wochentage möglich – von 12 bis 15:30 Uhr. Vorerst bis Ende Oktober – dann wird geschaut, wie die besten Öffnungszeiten sind. Jeden Tag nehmen um die 40-70 Besucher das kostenlose Angebot wahr.

Auch die Gästeführungen laufen gut und es gab auch schon viele große Unternehmen, die Gruppenführungen mitgemacht haben. Das freut uns besonders. Die Preise für die Führungen haben wir im Mai nach langer Zeit moderat erhöht. Als Ehrenamtler müssen wir ja bei allem Engagement und der unbezahlbaren Freude, die das Ehrenamt bringt, auch aufs Geld achten. Wir bedanken uns für das Verständnis, das uns entgegen gebracht wird. Dafür haben sich die Führungen auch inhaltlich vergrößert: Die Doberan-Führungen gehen auch ins Besucherzentrum des Klosters und in die Säle der Residenz. Und in Heiligendamm haben sich die Gästeführer jüngst direkt beim Grand Hotel und der Jagdfeld-Gruppe weitergebildet.

Wir freuen uns auf Sie!