„Hier schöt ick denn Hirsch, hier flög de Schwan, hier soll ok uns Kerken stahn.“ lautet der Text zum Gemälde „Borwins Schwur“ von Ludwig Bang. Und genau hier beginnt auch die Stadtführung durch Bad Doberan: Am Doberaner Münster, dem Ursprung der Stadt, wie wir sie heute erleben. Es geht durch das Klosterareal und die großherzogliche Sommerresidenz hin zum Kamp mit seinen chinesisch anmutenden Pavillons.

Diese Führung geht nicht in das Münster hinein – dafür gibt es nachfolgend weitere Führungsangebote.

Termine:

Dienstag, 12:00 Uhr (01.05.-31.10.)

Donnerstag, 12:00 Uhr (01.05.-31.10.)

Freitag, 11 Uhr (01.05.-31.10.)

Treffpunkt:

Dienstag und Donnerstag: Am Doberaner Münster, Klosterstraße 2, 18209 Bad Doberan
Freitag: Vor der Touristinformation (Rathaus), Severinstraße 6, 18209 Bad Doberan

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Preise:
6,00 € pro Person,
5,50 € pro Person mit Kurkarte oder RostockCARD+Region
3,00 € pro Kind 6-18 Jahre, darunter frei

Veranstalter: IG Gästeführer Bad Doberan, in Zusammenarbeit mit der Touristinformation und dem Doberaner Münster